SPD Ortsverein Dörrenbach
 

Counter

Besucher:212748
Heute:25
Online:1
 

Internetseite Dörrenbach

 

Geschichte des SPD Ortsverein Dörrenbach

Seit wann gibt es den SPD Ortsverein Dörrenbach
Dies können wir zur heutigen Zeit nicht genau sagen.
Aus einem Wahlschreiben der Kommunalwahl 1984 geht hervor, dass die SPD nach Kriegsende im Dörrenbacher Gemeinderat verteten war.
Alte Dokumente aus dem Jahr 1950 belegen die Existenz des SPD Ortsvereins Dörrenbach.
Alte Beitrittserklärungen damaliger Mitglieder beinhalten eine SPD Mitgliedschaft schon vor Beginn des 2. Weltkrieges.
Damaliger 1.Vorstand war Friedrich Hüther,Kassierer war Franz Fleschhut.
Der Ortsverein bestand damals aus 19 Mitgliedern.
Somit gibt es den SPD Ortsverein mindestens schon über 58 Jahre.
Seit dieser Zeit war die SPD als politische Fraktion bis zur Kommunalwahl 2004 im Gemeinderat vertreten.
Den Männern und Frauen der ersten Stunde in der damaligen noch jungen Bundesrepublik Deutschland, sei hier gedankt, für ihre Arbeit die sie geleistet haben in unserer Ortsgemeinde Dörrenbach.
Haben sie doch mitgeholfen den Frieden zu erhalten,den Wohlstand auszubauen und die Grundlagen zu schaffen, auf die wir alle heute noch zählen können.

 

2008 - SPD Ortsverein formiert sich neu

SPD Ortsverein formiert sich neu
Im Frühjahr 2008 fanden der bis dahin geschäftsführende Vorstand und einige alte sowie neue SPD-Mitglieder zusammen.
Nach einer Zeit der Inaktivität entschloss man sich die Arbeit im Ortsverein wieder zu intensivieren.
Dadurch konnten wir neue Freunde und auch Mitglieder gewinnen,die wir im Ortsverein begrüßen durften.
Nachdem die für 2008 anstehende Vorstandswahl durchgeführt war, gingen Vorstand und Mitglieder des SPD-Ortsvereins zügig daran, weitere Aktivitäten zu planen.
Unter anderem fasste man den Entschluß, ein jährliches öffentliches Sommerfest für alle Mitbürger durchzuführen.

 

2009- SPD Ortsverein stellt Kandidatenliste zur Wahl

Für die Lagislaturperiode 2009-2014 stellten sich folgende Kandidaten zur Gemeinderatswahl



1/2- Karl Sprenger
3 - Ralf Schmitt
4 - Peter Lambrix
5 - Roland Bernhardt
6 - Reinhard Pelz
7 - Andreas Schwanke
8 - Gunter Traut
9 - Hartmut Burhop
10- Sonja Wilhelm
11- Peter Schlimmer
12- Günter Schmitt

Als Bürgermeisterkandidat stellte sich Ralf Schmitt zur Wiederwahl.
Die Dörrenbacher Bürger gaben dieser Liste einen großen Vertrauensbeweis in Form von 41,7% Wählerstimmen.
Auch Ralf Schmitt wurde mit 68,1% Ja-Stimmen wieder im Amt bestätigt.
Zusätzlich wurde Ralf Schmitt in den Verbandsgemeinderat gewählt.
Letztendlich konnten durch den Gewinn von 5 Ratssitzen folgende Kandidaten in den Gemeinderat einziehen.
Ralf Schmitt (als Bürgermeister),Karl Sprenger,Peter Lambrix,Roland Bernhardt,Andreas Schwanke und Sonja Wilhelm.
 

2010- Führungswechsel beim SPD Ortsverein

2010 fanden beim SPD-Ortsverein Dörrenbach wieder Vorstandswahlen statt.
Nachdem Karl Sprenger die Anwesenden Mitglieder und unsere Gäste Herbert Berberich und Christian Heft begrüßt hatte,gab der alte Vorstand seine Berichte für das abgelaufene Jahr ab.
Aufgrund der tadellosen Arbeit wurde der Vorstand danach einstimmig entlastet.
Danach fanden dann die anstehenden Neuwahlen statt.
Herbert Berberich und Christian Heft unterstützten uns dabei indem sie den Wahlvorstand stellten.
Dafür nochmals vielen Dank.
Nachdem die anwesenden Mitglieder ihre Wahlvorschläge für die einzelnen Vorstandsmitglieder gemacht hatten,wurden in geheimer Wahl folgende Personen gewählt.

1.Vorsitzender: Reinhard Pelz
2. Vorsitzender: Gunter Traut
Schriftführer: Andreas Schwanke
Rechner: Hartmut Burhop
Beisitzer:Sonja Wilhelm,Peter Schlimmer
Kassenprüfer:Peter Lambrix,Roland Bernhard

Die Wahlergebnisse waren in allen Fällen einstimmig. Gegenkandidaturen gab es keine.
Die gewählten Personen nahmen allesamt das Amt an.
Nachdem die Neuwahlen durchgeführt waren bedankte sich der neue Vorstand für das ihm entgegengebrachte Vertrauen.

Der neue Vorstand des Ortsvereins



von li.:Reinhard Pelz,Hartmut Burhop,Gunter Traut,Andreas Schwanke,Sonja Wilhelm.


Karl Sprenger wurde für die von ihm geleistete Arbeit mit einer Ehrenurkunde der SPD und einem handsignierten Buch von Kurt Beck durch den neuen Vorstand geehrt.




Mit dem Dank an alle Anwesenden, und den Wunsch auf weiterhin gute Zusammenarbeit im SPD Ortsverein, schloss der neue Vorsitzende die Generalversammlung.
Anschließend verbrachten die Mitglieder noch einen schönen und geselligen Abend bei guten Gesprächen miteinander.

( SPD-Ortsverein )